?

Log in

Alsoo, bin gerade angekommen und fands doch schon sehr witzig. Was… - grobmotoriker [entries|archive|friends|userinfo]
grobmotoriker

[ userinfo | livejournal userinfo ]
[ archive | journal archive ]

[Mai. 21., 2006|11:11 pm]
grobmotoriker

grobmotoriker

[trimethoprim]
[Current Location |Leibsch]
[Wie bisse drauf? |lethargiclethargic]
[Wat hörste? |Mogwai]

Alsoo, bin gerade angekommen und fands doch schon sehr witzig.

Was mich an meinem liebsten Mitbewohner am meisten stört, ist sein hübsches Teleskop, welches neben meiner Zimmertüre in einer Ecke im Flur steht. Wir wohnen jetzt seit 2 Jahren zusammen, das Teleskop steht auf drei Beinen, wovon eines es immer schafft im Weg zu stehen. Und ich hab es in dieser Zeit nicht auf die Reihe gekriegt einen Weg um diese verdammte Ding herum zu finden, zumal der Lichtschalter am andern Ende des Flurs ist. Also stolper ich regelmässig meinen Weg durch die Wohnung.

Etwas verjährt bei mir, aber trotzdem ein aktuelles Thema für jung und alt, nüchtern und blau:
Springe niemals kopfüber in unbekannte Gewässer!!! Mir passiert auf der Clubfahrt vor 1 1/2 J.
Ich fand mich theoretisch schon relativ nüchtern zu diesem Zeitpunkt. Es war vormittags und ich betrete den T-förmigen Steg, registriere (oder auch nicht) dass auf der einen Seite des Stegs viele Leute im Wasser 'stehen', gehe selbstzufrieden, gut gelaunt und überschwenglich (Drogeneinfluss?)auf die andere Seite (wo ich alleine bin) und springe im vollkommenen Übermut und mit kindlich aufgeheiterten Gemüt ins Wasser, mit einem, möchte ich meinen, absolut gelungenen Kopfsprung.
Der Rest ist schnell erzählt: Ich streife mit Kopf ein paar nette große Steine, Freundin siehts, ruft in Panik ich solle aus dem Wasser kommen, ich hab nich ma Schmerzen, das Blut läuft, Handtuch versaut, ab zum Notarzt, netter Plausch mit Notarzt, 6-7 Stiche am Schädel, und weiterfeiern.
So kanns gehen, bitte nicht nachmachen

Bis denne
LinkDarauf antworten